Wie Sie als Hausverwaltung endlich eine angemessene Verwalter-Gebühr durchsetzen!

Eine PRAXIS-ANLEITUNG für Neu- und Bestandskunden ...


Anleitung zur Umsetzung einer angemessenen Verwalter-Gebühr

Stehen Sie als HV oft vor der Frage:

 

"Wie zur Hölle kann ich endlich eine für mich "angemessene Verwalter-Gebühr" durchsetzen … und wie mache ich das meinen Kunden klar?!" 

 

Dahinter steht ein für die Branche weithin verbreitetes Problem: Nämlich, dass sich viele Verwaltungen einfach unter Wert verkaufen und dann im laufenden Betrieb oft feststellen, dass sich die Betreuung des einen oder anderen Objekts einfach nicht mehr lohnt … oder man im schlimmsten Fall sogar draufzahlt.

Hier müßte jetzt schnellstmöglich eine Anhebung der Gebühren erfolgen! Doch wie! Mit welchen Argumenten setze ich dies durch … ohne, dass meine Kunden verschreckt sind und sich vielleicht einen der "Billig-Anbieter" nehmen?

 

Mit dieser 130 Seiten starken Anleitung kommen Sie endlich an Ihr gewünschtes Ziel.  

________________________________________________________________________________________________

Herzlich Willkommen,

 

die ganze Verwalter-Branche ächzt und stöhnt … unter dem Preisdruck und den geringen Verwalter-Gebühren. Selbst der DDIV-Geschäftsführer fordert 40 % mehr.

 

Und die Realität? Diese sieht in vielen HV-Unternehmen eher mager aus! Das ist halt der Unterschied zwischen Theorie und Praxis … meinen viele Verwalter und fügen sich in ihr Schicksal. Leider und zu deren Nachteil.

 

Denn dass die ganze Sache mit den Gebühren auch anders laufen kann, zeigen die Beispiele am Markt. Es gibt sie, die Hausverwaltungen mit weit höheren Gebühren als die der anderen Konkurrenten. Es gibt sie, die Immobilienverwaltungen mit weit mehr Einnahmen und höheren Gebühren. Für alle neuen und selbst bei bestehenden Kunden. Warum diesen das möglich ist?

 

Ganz einfach! Weil diese sich was trauen … und wissen wie es geht!

 

In diesem PRAXIS-RATGEBER habe ich mich einmal diesem für so viele Verwalter so wichtigem Thema eingehend gewidmet und zeige Ihnen anhand von Beispielen, Handlungsempfehlungen und praktischen Tipps und Tricks, wie auch Sie in kurzer Zeit von Ihren Dumpingpreisen loskommen.

 

Und das möchten Sie doch bestimmt, oder?!

 

 Inhalte dieser Anleitung sind unter anderem:

  • Wie es jetzt ist! Eine Standortbestimmung!
  • Wie viel Verwalter-Gebühr ist überhaupt "angemessen". Und für wen?!
  • Die 2 wichtigsten Voraussetzungen für die Durchsetzung einer "angemessenen Verwalter-Gebühr"
  • Praktische Verhandlungstechnik und ausführliche Argumentationshilfen FÜR die Durchsetzung einer aus Ihrer Sicht angemessenen Verwalter-Gebühr
  • Wie Ihre Kunden "verstehen", was Sie als Verwaltung so alles für diese leisten
  • Tipps, Tricks und Beispiele aus der Praxis

 

Diese neue und 130 Seiten starke und mit vielen Erläuterungen und Tipps versehene Anleitung zur sofortigen Umsetzung in der Praxis – können Sie zum Preis von 69,- € zzgl. MwSt. erwerben.

 

Erfahren Sie endlich, warum besonders 2 Faktoren für die Umsetzung einer aus Ihrer Sicht angemessenen und damit wirtschaftlich auskömmlichen Verwalter-Gebühr entscheidend sind … und wie Sie diese bei sich persönlich und in Ihrem Unternehmen verstärken. Mit sofortigen Erfolgen.

 

Ein besonderes PLUS dieser Anleitung ist die umfangreiche Argumentationshilfe, bei der wir uns auf vielen Seiten mit den unterschiedlichsten Argumenten Ihrer Kunden auseinandersetzen und Ihnen quasi wortwörtlich vorgeben, wie Sie diese Vorurteile und Bedenken aushebeln und erwidern. Zu Ihrem Vorteil!  

 

Kalkulation der Verwaltergebühr

69,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1